ROMAN SCHMID GEHT IN DIE PSYCHIATRIE

Roman Schmid liest aus NebenWirkungen

Johnny Cash hat in Gefängnissen gespielt. Metallica auch. Die Toten Hosen ebenfalls. Roman Schmid nicht. Er geht auch nicht in eine Kalksteinhöhle irgendwo im Sauerland, wie es die Fantastischen Vier für ihre unplugged-Konzerte gemacht haben. Er landet auch nicht auf dem Mond, hat kein DSDS-Casting am Strand von Ibiza und schippert nicht mit drei Dutzend Heavy Metal Bands auf einem Kreuzfahrtschiff quer über die Nordsee. Roman Schmid macht was anderes. Roman Schmid liest in der Psychiatrie.

Wo: Zentrum für Psychiatrie Weinsberg | Klinikum am Weissenhof

Wann: 27.09.2013 | 20:00 Uhr

Permalink    |    Share this post:     Delicious    |    Reddit    |    Digg    |    Furl    |    Technorati

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.