NEBENWIRKUNGEN | ROMAN SCHMID

Vom antiken Griechenland nach Mittelerde. Von Doktor Erich Kästners lyrischer Hausapotheke zu den Nebenwirkungen des Daseins. Auflösungserscheinungen in den Metropolen des Trash. Hölderlin hat einmal gesagt: blablablabla. Das muss man so hinnehmen.

Roman Schmid | ISBN 978-3-941570-03-0 | Paperback, 111 Seiten

Roman Schmid | ISBN 978-3-941570-04-7 | Hardcover, 111 Seiten

Leseprobe

Permalink    |    Share this post:     Delicious    |    Reddit    |    Digg    |    Furl    |    Technorati

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.